Willkommen im Pfarrverband Lammertal

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen im Pfarrverband Lammertal

21. Jänner 2017, Pfarrball Annaberg

Die Pfarre Annaberg lädt herzlich ein

zum Pfarrball am Samstag, 21. Jänner 2017, ab 19.30 Uhr beim Musikantenwirt.

Kostüme erwünscht.

 

Am Sonntag, 22. Jänner, feiert Lungötz Patrozinium (Hl. Vinzenz),

10:30 Uhr Festgottesdienst,

anschl. gemütliches Beisammensein im Musikerheim.

 

6. Jänner, Hochfest Erscheinung des Herrn, Epiphanie - Vergelt's Gott für Ihre Spende zur Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar weltweit!

 

Silvesterorden für Eduard Ramsauer aus Annaberg. Wir gratulieren sehr herzlich! Der Orden bezieht sich auf Papst Silvester, der im 4. Jahrhundert gelebt und gewirkt hat und dessen Gedenktag die Kirche am letzten Tag eines Jahres, am 31. Dezember, feiert.

SALZBURG (eds / 21. 12. 2016) / Der Päpstliche Silvesterorden wird an Persönlichkeiten vergeben, die sich in ihrem ehrenamtlichen Einsatz für Glauben und Kirche außerordentliche Verdienste erworben haben. Franziska Linsinger (61) aus St. Veit im Pongau und Eduard Ramsauer (79) aus Annaberg sind zwei solche Persönlichkeiten, die über ihre Heimatpfarren hinaus in zahlreichen Aufgaben ihr Apostolat leben. „Wir danken für ihren jahrzehntelangen Einsatz in der Kirche“, sagte der Erzbischof in der heutigen Feierstunde und überreichte die Insignien - Urkunde und Goldkreuz am Band.

Franziska Linsinger ist in Schwarzach geboren und besuchte die Krankenpflegeschule in Salzburg. 1984 übersiedelte sie mit ihrer Familie (zwei Töchter) nach St. Veit. Dort arbeitet sie seither in der Pfarre im Katholischen Bildungswerk, als Kommunionhelferin und Wortgottesdienstleiterin mit. Seit 1987 ist Linsinger im Pfarrgemeinderat, seit 1992 als Vorsitzende. Weiters ist die Geehrte in diözesanen Gremien tätig. Für ihr Engagement hat sie bereits 1996 den Rupert- und Virgilorden in Silber erhalten.

Eduard Ramsauer wuchs in Abtenau auf und absolvierte die Lehrerbildungsanstalt in Salzburg. Er war Volksschullehrer und -leiter in Lungötz und an der Weinau-Schule in Annaberg. Ab 1969 bis zur Pensionierung 1997 wirkte er als Lehrer und Leiter an der Hauptschule Annaberg. Ramsauer leitete 38 Jahre (bis 2004) den Kirchenchor Lungötz und den Liturgieausschuss im Pfarrgemeinderat. Er gestaltet bis heute in der Liturgie mit und war maßgeblich beteiligt an der Erstellung der Festschrift zum 40-jährigen Bestandsjubiläum der Lungötzer Kirche im Jahr 2004 und an der Herausgabe des Kirchenführers im Jahr 2014.

In ihrer Laudatio würdigte Ordinariatskanzlerin Elisabeth Kandler-Mayr die Verdienste von Franziska Linsinger und wies darauf hin, dass der Silvesterorden erst seit 20 Jahren auch Frauen verliehen werde. „Papst Silvester wird wegen seines Eifers für die Kirche und als Botschafter des Friedens verehrt“, berichtete sie. Diözesankonservater Roland Kerschbaum bezeichnete in seiner Laudatio Eduard Ramsauer als „Lichtgestalt“, die an Johannes den Täufer erinnere.

Foto EDS, v. l. n. r.: Elisabeth Kandler-Mayr, Christoph und Franziska Linsinger, Erzbischof Franz Lackner, Eduard und Christine Ramsauer, Roland Kerschbaum.

 

Die Freude ist Begleiterin jedes Ankommens und die Hoffnung Begleiterin jedes Neubeginns

 

 

Gesegnete Festtage voller Weihnacht

wünschen die Seelsorger,

Mitarbeiter/-innen

und Pfarrgemeinderäte

von

Abtenau, Rußbach, Annaberg und Lungötz

 

 

Bild: Lungötz i. Lammertal, Weihnachtskrippe in der Pfarrkirche

 

Sternsinger unterwegs

 

Sie sind seit dem 27.12. in Annaberg als Sternsinger unterwegs:

Patrizia, Chiara und Lisa.

Die Katholische Sternsingeraktion unterstützt in diesem Jahr ein Projekt in Tansania,

Informationen finden sich auf der Website

http://www.sternsingen.at/sternsingerprojekte/info/sternsingerprojekt-tansania/

 

 

 

 

 

 


Seite 1 von 34