nächste Termine

Es wurden 3 Veranstaltungen gefunden

Biblische Exerzitien im Alltag "Für das Leben der Welt"

Dienstag, 15.10.2019 20:00 Uhr bis Montag, 18.11.2019 20:00 Uhr

Angebot für den gesamten Pfarrverband! Anm: Pfarrkanzlei Abtenau.

Exerzitienleiter: Pastoralassistent Mag. Stefan Scheichl

Grundlage dieser Exerzitien ist das 6. Kapitel des Johannes-Evangeliums. Das bietet sich an,

weil darin sowohl die Grundbotschaft unseres christlichen Glaubens als auch der Exerzitienweg

enthalten ist und entdeckt werden kann.

 

Begleittreffen: jeweils Montag, um 20 Uhr im Pfarrzentrum Rußbach

 

21.10.2019 Erster Begleitabend (jeweils ca. 1,5 Std.)

28.10.2019 Zweiter Begleitabend

04.11.2019 Dritter Begleitabend

Dienstag (!) 12.11.2019 Vierter Begleitabend

18.11.2019 Fünfter Begleitabend

 

Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen, Anmeldung Pfarrbüro Abtenau oder bei Pastoralassistent Stefan: 0676 8746 5441

Einmalige Kosten: Euro 5,-

 

 

 

KBW-Vortrag in Rußbach: Klimafreudlich - besser leben..

Dienstag, 19.11.2019 19:00 Uhr

Freudvoll umgehen mit Klimawandel und Nachhaltigkeit

Ziele:

Es soll gezeigt werden, dass individueller Klimaschutz jenseits von Verzicht, Schuldgefühlen und Zukunftssorgen mögliche ist.

Werbetext:

Viele drastische Maßnahmen werden zur Eindämmung des Klimawandels gefordert. Weitreichende Veränderungen unseres Alltags scheinen unvermeidlich zu sein. Viele Menschen reagieren mit Furcht und Sorge, aber auch mit Verdrängung und Leugnung. In der Veranstaltung machen wir uns auf die Suche nach klimafreundlichen und trotzdem freudvollen Momenten in unserem Alltag. Es braucht nicht viel, um einen zukunftsfähigen Lebensstil genießen zu können.

Vortrag und Gespräch: Dr. Michael Ritter

Dienstag, 19.11.2019

19 Uhr - Pfarrzentrum Rußbach

 

 

KBW - Vortrag - In der Hoffnung - oder Angst?

Donnerstag, 28.11.2019 19:30 Uhr

Unser Leben als Suche nach Gelasssenheit

Vortrag und Diskussion: Mag. Richard Schwarzenauer, Theologe, Priester, Hallein

"Es ist zum Davonlaufen!" Vielerorts prägt Unsicherheit die Welt. Panikmache und Angstreden florieren. Doch: Wovor haben wir eigentlich Angst? Sieht die Lage wirklich so schlimm aus?

Haben wir jeden Glauben verloren?

Auf der Suche nach Sicherheit eröffnet der nüchterne Blick auch helle Seiten der Gesellschaft. Mit einer vertrauensvollen Haltung verbinden sich oftmals ungeahnte Chancen. Das gemeinsame Ziel ist eine Einstellung, mit der man nicht furchtsam durch die Welt gehen oder Angst vor Neuem haben muss.

Do, 28. November 2019, 19:30 Uhr

Pfarrsaal Annaberg

Kath. Bildungswerk - Annaberg - Lungötz

Freiwillige Spenden