Die nächsten Termine

Es wurden 2 Veranstaltungen gefunden

Maiandachten im Jahr 2021

Samstag, 01.05.2021 bis Montag, 31.05.2021

Im Mai - wenn die Natur aufblüht und sich in allen Farben zeigt - verehren wir Maria als die Mutter Gottes, die den "Urheber des Lebens" zur Welt gebracht hat. So ist sie auch Mutter der Kirche geworden. So laden wir ganz herzlich zu den Maiandachten in unsere Kirchen und an die Gmais in unserer wunderbaren Landschaft ein.

Pfarre Abtenau Pfarre Annaberg Pfarre Rußbach Seelsorgestelle Lungötz
       
  Montag, 10. Mai, 19 Uhr
bei der Bäckenkapelle
   
    Dienstag, 11. Mai, 19 Uhr
beim Erlbachbauer 
 
Mittwoch, 12. Mai, 19 Uhr
bei Pölzleitner Sepp, Plaik
(Postalmstraße)
     
      Donnerstag, 13. Mai, 19 Uhr
beim Rathgebhof
Samstag, 15. Mai, 18 Uhr
in der Pfarrkirche Abtenau
mitgestaltet vom Gesangsensemble "Frauen-Dreiklang"
     
  Montag, 17. Mai, 19 Uhr
beim Fuschlbauer
   
    Dienstag, 18. Mai, 19 Uhr
beim Kreuz des Friedens
18.30 Uhr Treffpunkt beim Parkplatz zum gemeinsamen Gehen
 
Mittwoch, 19. Mai, 19 Uhr
beim Sill-Gmai
(Familie Putz), Voglau
     
      Donnerstag, 20. Mai, 19 Uhr
bei Fam. Krallinger Georg und Marianne
Samstag, 22. Mai, 18 Uhr
in der Pfarrkirche Abtenau
mitgestaltet von der Abtenauer Hackbrettmusi
     
  Montag, 24. Mai, 19 Uhr
im Unterdürrmoos
   
    Dienstag, 25. Mai, 19 Uhr
beim Bodenbergbauer
 

Mittwoch, 26. Mai, 19 Uhr
beim Zwillingbauer, Au

     
      Donnerstag, 27. Mai, 19 Uhr
beim Schichlbauer, Neubach
Samstag, 29. Mai, 18 Uhr
in der Pfarrkirche Abtenau
mitgestaltet vom "Abtenauer Trompetentrio"
     
  Montag, 31. Mai, 19 Uhr
in der Pfarrkirche Annaberg
   

Caritas- Haussammlung vom 1. Juni bis 9. Juli 2021

Dienstag, 01.06.2021 bis Freitag, 09.07.2021

Leider konnte im März die Caritas Haussammlung auf Grund der Corona-Situation nicht stattfinden.
Die Haussammlung findet ausnahmsweise im Juni 2021 statt!
Gerade jetzt benötigen immer mehr Menschen Hilfe und Unterstützung von Caritas und Pfarre.
 
Mit Ihrer Spende lindern Sie Not in Ihrer Region.
Die Caritas hilft Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. In der gesamten
Erzdiözese Salzburg ist die Caritas nahe bei den Menschen.
 
Ihr Beitrag macht Hilfe möglich.
In der Corona-Krise hat sich gezeigt: Not kann jede und jeden treffen, von heute auf morgen. Kinder, ältere Menschen, alleinerziehende Mütter und Väter sowie Menschen mit Behinderung sind am stärksten betroffen. Ihnen hilft die Caritas mit Ihren Spenden – zum Beispiel mit Lebensmittelpaketen, Gutscheinen oder finanzieller Unterstützung aus dem Solidaritätsfonds. Alleinerziehende unterstützen wir mit Zuschüssen zu Miet-, Strom- und Heizkosten sowie beim Kauf von Schulmaterialien. Kindern, Mindestpensionistinnen und
-pensionisten können wir mit Zuzahlungen zu medizinischen Bedarfen helfen.
 
Spenden sind dringend nötig.
Unterstützen Sie bitte die Haussammlung 2021!
 
40% der Spendengelder bleiben in Ihrer Pfarre.
Wenn Sie selbst Hilfe brauchen, haben Sie keine Bedenken sich an die Pfarre zu wenden. Selbstverständlich wird Ihr Anliegen diskret behandelt.
 
60% der Spenden werden von der Caritas dazu verwendet, Menschen in schwierigen Lebenslagen in der Region zu unterstützen.
Als Ansprechpartnerinnen und -partner stehen den Menschen in Not das jeweilige Caritaszentrum, die Caritas Sozialberatungsstellen und die Pfarrcaritas gerne zur Verfügung.
 
Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Spende und bitten Sie, die Sammlerinnen und Sammler gut aufzunehmen!

Caritas Salzburg